handgemacht.blog

Tigerstolz

Tigerstolz ist Ramona Heiermanns Label und Herzenzangelegenheit. Ihr Steckenpferd sind liebevoll handgemachte Kinderzimmerdekoration.

Dem Nähen ist Ramoma bereits vor 13 Jahren verfallen, aber wie so oft gab es Höhen und Tiefen und ihr Hobby ruhte immer mal wieder. Seit der Geburt ihres ersten Kindes 2015 konnte die 29-Jährige jedoch nicht mehr aufhören und machte sich Mitte Juni 2019 mit Tigerstolz selbstständig.

Nähen seit Generationen

„Da die Resonanz von Freunden und Bekannten gegenüber meiner selbstgenähten und gestalteten Sachen sehr groß war, habe ich den Entschluss gefasst, den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen“, erzählt Ramona Heiermann aus Mörlenbach. Sowohl ihre Oma als auch Mutter waren dem „Nähvirus“ verfallen und so kommt ihre Leidenschaft fürs Nähen und Gestalten nicht von ungefähr.

Kuscheldecke-Tigerstolz

Handgemachte Baby- und Kinderaccessoires

Mit Tigerstolz hat sich Ramona schließlich auf Baby- und Kinderaccessoires spezialisiert. „Lange hatte ich selbst nach hochwertigen und personalisierbaren Produkten gesucht aber wurde nicht so recht fündig. Ich machte mich also selbst an die Arbeit und damit kam der Stein ins Rollen…“, beschreibt sie den Beginn. Ihr Label steht seit der Gründung für individuelle, hochwertige sowie mit viel Liebe und Sorgfalt gefertigte Einzelstücke aus 100 Prozent Handarbeit.

Bär-im-Flugzeug-mit-Decke-Tigerstolz

Individuelle Einzelstücke

„Alle Einzelstücke können frei auf Kundenwunsch bestickt oder beplottet werden. Die Farb- und Motivauswahl ist groß und obliegt alleine dem Käufer. Selbstverständlich berate ich erfahrungsgemäß und stehe mit Rat und Tat zur Seite“, erklärt Ramona. Nur um einen kurzen Auszug zu nennen: Zu ihren Kinderzimmerdekoration gehören beispielsweise Windelutensilos, Nachttischlampen, Traumfänger und Namensketten sowie Schmusedecken, Lunchbags, Taschen- und Rucksäcke oder Kissen.

Set-Löwe-Tigerstolz

Persönliche Unikate

„Für mich stehen in aller erster Linie die Wünsche des Kunden im Mittelpunkt. Ich freue mich immer wahnsinnig, gemeinsam mit dem Kunden neue, großartige Unikate erschaffen zu können“, sagt Ramona Heiermann. Die liebevolle Rückmeldung ihrer Kunden motiviert sie jeden Tag aufs Neue, ihre ganze Energie in Tigerstolz zu stecken. „Ich hoffe, dass ich durch meinen Entschluss viele Kinderaugen zum Strahlen bringen kann, denn jedes meiner Teile verwirkliche ich mit großer Leidenschaft, Hingabe und unglaublich viel Liebe“, sagt Ramona.

Tigerstolz-Butterflykitz-Nachttischlampe-Tasche

Größten Fans und Kritiker

Ihre größten Fans aber zugleich auch größten Kritiker sind dabei Ramonas eigene Kinder: „Sie teilen mir ganz unverblümt ihre Meinung mit und geben mir kreative Tipps. Es ist für mich spannend zu sehen, wie meine Kinder auf die Produkte reagieren, denn Kinderaugen sehen oft ganz andere Details, die ich anschließend versuche herauszuarbeiten“, erzählt sie mir.

Tigerstolz-Wärmflasche-Tilda-Anna

Glückliche Kinder

Als Herzensangelegenheit möchte die kreative Mama ihr Label in Zukunft weiter ausbauen und bekannter machen. „Ich möchte meine Produktpalette erweitern und habe viele tolle Projekte schon jetzt in Planung“, verrät sie mir. Wichtigstes Ziel ist und bleibt dabei, jedes einzelne Kind glücklich zu machen.

3 Kommentare zu “Tigerstolz

  1. Ramona Heiermann

    Liebe Katja,
    ich danke Dir vielmals für diesen wundervollen Blogbeitrag.
    Dein Blog ist so liebevoll gestaltet und inspiriert mich immer wieder aufs Neue – bitte mach weiter so!
    Viele Grüße
    Ramona von Tigerstolz

  2. Pingback: Katifeenhaft - handgemacht.blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.