handgemacht.blog

LuxUnica

Was kann man aus Altholz und Schrott gestalten? Philipp und Edwin Ullrich von LuxUnica zeigen es auf beeindruckende Art und Weise.

Anzeige
Upcycling-Tischlampe-Birota

Bei LuxUnica trifft ausgefallenes Design auf handwerkliches Können. Im Fokus steht der Upcycling-Gedanke, denn vorrangig bestehen die Unikate aus Altholz und Schrotteilen.

Kleine Manufaktur

„Wir haben zuvor bereits für den Eigengebrauch Lampen, Möbel und Wohnaccessoires hergestellt. Die Resonanz von Freunden und Bekannten war so positiv, dass wir 2013 die Manufaktur LuxUnica gegründet haben“, erzählt mir Philipp Ullrich. Gemeinsam mit seinem Vater kümmert er sich um die Entwicklung und Herstellung der Produkte in ihrer kleinen Werkstatt in Langenenslingen.

Upcycling-Magnethalter-Hamo

Natürliche Akzente

Die beiden arbeiten bewusst mit dem nachwachsenden Rohstoff Holz: „Sowohl als konstruktiver Leuchtenaufbau als auch durch Licht inszeniertes Echtholz-Furnier setzen wir damit natürliche Akzente. In der Entwicklung versuchen wir ständig, diesen einzigartigen Rohstoff vielseitig zu kombinieren“, erläutern die Gründer und fügen hinzu: „Wir haben große Freude daran, nachhaltige Produkte herzustellen. Es ist immer super spannend, wie man Altmaterial noch einmal verwenden kann und dadurch ganz ausgefallene Produkte entstehen.“ 

Upcycling_Tischleuchte_Catulus

Kunstwerke mit magischer Wirkung

Am Anfang der Herstellung steht die sorgfältige Auswahl der verschiedenen Materialien. Dabei legen Philipp und Edwin auf den Einklang von Funktionalität und Design besonderen Wert. „Bei uns wird Altholz in Handarbeit geschliffen und gebürstet. Dabei werden vorhandene Trockenrisse fein säuberlich ausgearbeitet. In Kombination mit ausgefallenen Schrottteilen, welche wir in einem speziellen Verfahren versiegeln, entstehen Kunstwerke, die eine magische Wirkung in ihrer Umgebung entfalten“, erklären die beiden.

Upcycling-Stehleuchte-Luna

Aus alt mach neu

Ebenso wichtig ist, dass ein ausgefallenes Design entsteht, das fast ausschließlich aus Altmaterial besteht: „Mittlerweile haben wir eine Wiederverwendung für viele Schrottteile und Altholz gefunden – Fahrradfelgen und -schläuche, Wasserleitungen, Bremsschreiben, diverse Rohre, Waschmaschinentrommeln oder alte Eichenbalken, um nur einige zu nennen. Und erst, wenn wir beide von der finalen Idee eines Produktes überzeugt sind, stellen Vater und Sohn dieses auch her. Ansonsten kümmert sich Edwin verstärkt um den Versand und Philipp um das Marketing.

Upcycling-Stehleuchte-Astrum

Ausgefallene Upcycling-Möbel

Zum Sortiment von LuxUnica gehören Wand-, Hänge-, Steh- und Tischlampen, Upcycling-Möbel wie Garderoben, Sitzbänke und Schränke sowie Wohnaccessoires: Alle tragen lateinische Namen, die zum Gegenstand passen wie beispielsweise das „Schlüsselbrett Ordo“, die „Bilderleiste Imago“ oder „Garderobe Vestis“. Am Ende ist es für das Duo natürlich das Schönste, wenn ihre Kunden die Bestandteile der Produkte erkennen und so eine in Handarbeit hergestellte Lampe oder ein Möbelstück einen neuen glücklichen Besitzer findet.

Upcycling-Garderobe-Vestis

Alternativen zur Wegwerfgesellschaft

„Mit LuxUnica wollen uns aktiv für unsere Umwelt einsetzen und Alternativen zu einer Wegwerfgesellschaft aufzeigen. Am meisten Spaß macht es uns deshalb, immer wieder aufs Neue zu sehen, was aus Altmaterial alles entstehen kann und wie durch die Zweckentfremdung einzelner Teile ein wunderbarer Gestaltungsspielraum entsteht“, erläutert Philipp die Intention. Bestärkt werden die Gründer von ihren Kunden, die mit Begeisterung die nachhaltigen Produkte auf Märkten, Messen und im eigenen Showroom für sich entdecken. 

Wenn auch ihr Euch verliebt habt, schaut schnell auf die Homepage von LuxUnica, denn bis 31. Dezember 2020 bekommt ihr mit dem Code „Weihnachten10“ 10 Prozent Rabatt auf Euren Einkauf!

Upcycling_Stehleuchte_Rami

Ein Kommentar zu “LuxUnica

  1. Pingback: Meine Plattform - handgemacht.blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.