handgemacht.blog

Lüttelei

Statt „höher, schneller, weiter“ heißt es bei Lüttelei „langsamer, bewusster, nachhaltiger“. Die Unikate stammen von einem Mutter-Tochter-Team.

Anzeige

Zusammen etwas Eigenes – das war schon lange der Traum von Petra Schuppert und Janice Siri Mohr. Im September 2019 nahmen die beiden, übrigens Mutter und Tochter, all ihren Mut zusammen und gründeten ihr Label Lüttelei.

Handarbeit als Herzensangelegenheit

Unsere Lüttelei ist eine Herzenssache, in der einiges an Energie, Zeit und vor allem eine große Portion Liebe steckt. Wir fertigen alle lütten Lieblingsstücke in Handarbeit an“, erzählen die beiden. Zwischen der Idee und dem fertigen Lieblingsstück liegen viele kleine Schritte und jedes Teil besitzt seine ganz eigene Individualität. So kommt es, dass auch „Gleiches“ nie identisch ist. 

Lüttelei-Kinderkleidung-Babymode

Zeitlose Kinderkleidung

Um das Nähen kümmert sich Petra Schuppert, Erzieherin in einer Kita. Für die lütten Klamotten wählt sie zeitlose Schnitte aus, die ihr Spielraum für Varianten ohne Schnickschnack bieten. „Auch bin ich immer auf der Suche nach neuen Stoffen, die sowohl schlicht als auch ausgefallen sein dürfen. Mir ist dabei wichtig, dass die Sachen bequem sind und den Kleinen Platz zum Bewegen lassen,“ betont Petra. Nahezu alle Stoffe sind außerdem Oekotex oder GOTS zertifiziert. „Unser Ziel ist es, schon bald ausschließlich zertifizierte Stoffe zu vernähen“, so Petra.

Lüttelei-Kinderkleidung-Babymode-Kleid

Minimalistische Accessoires

In der Regel näht sie Kindermode in den Größen 50/56 bis 104, aber auch individuelle Wünsche setzt sie gerne um: „Meldet euch gerne bei mir, wenn ihr eine kleinere Größe sucht, da ich manche Schnitte auch für Frühchen anbieten kann“, sagt sie. Um die noch kleineren Dinge kümmert sich Tochter Janice, 26 Jahre alt und ebenfalls Erzieherin. „Ich vernähe den Lütten Kleinkram. Dieser ist minimalistisch und meist steckt eine tiefere Bedeutung dahinter“, so Janice.

Lüttelei-Kinderkleidung-Babymode-Longsleeve-Hut

Kreativ in vielen Bereichen

Die Schnitte für die Einkaufstaschen, Turnbeutel und Bauchtaschen entwirft Janice selbst. Außerdem kümmert sie sich um die Social Media-Kanäle von Lüttelei und rückt die Lütten Lieblingsstücke ins richtige Licht. „Und wenn ihr eine Zeichnung auf unserer Website seht, ist die ziemlich wahrscheinlich auch von mir. Denn ich liebe es, meiner Kreativität freien Lauf zu lassen und es freut mich sehr, wenn euch das, was dabei raus kommt, gefällt“, fügt sie hinzu.

Lüttelei-Bauchtasche-Beuteltasche-Kord

Ein Herz, ein Anker und drei Felsen.

Genauso stark, wie die Verbindung zwischen Mutter und Tochter zueinander, genauso ist auch ihre Verbindung zur Küste. Und die findet sich deshalb auch in der Bedeutung wieder, die hinter dem Namen steckt: „,Lütt‘ ist Plattdeutsch und bedeutet so viel wie ,klein‘. In unserer Lüttelei gibt es allerlei Kleines … von lüttem Kleinkram bis hin zu Klamotten für lütte Menschen“, erklären die beiden. Und das auffällige Logo? „Wie ihr jetzt ja schon wisst: Unser Herz ist ganz fest verankert, oben, im Norden. Doch die drei Felsen stehen für unser Zuhause: das Trifelsland“, erklärt Janice.

Lüttelei-Kinderkleidung-Babymode-Logo-Beutel

Nachhaltige Lieblingsstücke

Als sie 2013 dorthin zogen, wollten sie eigentlich gar nicht lange bleiben. Aber bis heute sind die beiden dort und kreieren in Annweiler die lütten Lieblingsstücke. Und weil jedes Stück mit viel Liebe und Hingabe handgemacht ist, haben die beiden Gründerinnen zu guter Letzt eine große Bitte: „Werft unsere Klamotten, die nicht mehr passen, bitte nicht in den Müll – vielleicht freut sich ein anderer, lütter Mensch darüber?“. Ich denke, das wird er auf jeden Fall!

Petra Schuppert und Janice Siri Mohr-Lüttelei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.