handgemacht.blog

Shana Handmade

Shana Handmade lädt uns ein, in ihre kleine feine Häkelwelt einzutauchen. Dahinter steht die 24-jährige Studentin Hana aus Warendorf.

Anzeige

Gehäkelte Körben, Handtaschen und Babysets: Für Hana bedeutet Handarbeit viel mehr als nur Zeitvertreib! Die Liebe dazu entfachte ihre Tante Shuka und gab den Anstoß zu Shana Handmade.

Leidenschaft für Handarbeit

„Meine Tante kam 2018 aus dem Kosovo nach Deutschland. Sie ist professionelle Schneiderin und häkelt für ihr Leben gern. Eines Tages saßen wir zusammen und ich sah ihr beim Häkeln zu. Es begeisterte mich wirklich sehr, wie sie bloß mit ein paar ,Knoten‘ Wunderschönes schaffen konnte“, erzählt Hana, die als Kind auch selbst gestrickt und gehäkelt hatte. Ihre Leidenschaft für Handarbeit kehrte dadurch wieder zurück und sie versuchte ebenfalls, Körbe anzufertigen. 

Große Herausforderung

„Meine Freunde und Verwandten waren alle begeistert. Also habe ich ein paar Produkte auf Anfrage angefertigt“, sagt Hana. Bald wollte sie aber auch andere Sachen ausprobieren und versuchte sich an besondere Taschen. Der Anfang war eine große Herausforderung für sie, denn schließlich studiert sie Deutsch und Philosophie auf Lehramt und erledigt zusätzlich für ihren Vater Büroarbeiten in seiner Firma für Gartenbau und Gartenpflege. 

„Bis spät in die Nacht tüftelte ich an Ideen und Marketingstrategien, las viele Artikel und analysierte andere Unternehmen, die auf Instagram erfolgreich sind“, berichtet die 24-Jährige Studentin.

shana-handmade-Häkelkorb-Häkeln

Unterstützung aus der Familie 

Dank ihrer Tante frischte Hana ihr Wissen rund um‘s Häkeln wieder auf: „Wir haben mit Basics angefangen und weitergemacht, bis ich das so hatte, wie in meiner Vorstellung. Diese anstrengende aber spannende Zeit werde ich nie vergessen“, sagt Hana, den den Namen ihrer Tante als Dankeschön mit in den Namen ihres Labels aufgenommen hat: Denn aus Shuka und Hana entstand „Shana“.

shana-handmade-Häkelkorb-Häkeln

Aufwändige Materialsuche

Auch die Materialsuche für ihre Taschen und Körbe hat mehr als ein Jahr gedauert: „Ich habe bei vielen Shops bestellt und vieles ausprobiert. Bei einigen war die Farbe nicht mehr erhältlich und bei anderen war das Garn viel zu dick, sodass man kaum damit arbeiten konnte“, erinnert sie sich. Ihre Unikate könnt ihr derzeit über Instagram und Facebook und bei Etsy kaufen.

shana-handmade-Häkeltasche-Häkeln

Bestseller-Handtaschen

„Bei mir wird Individualität groß geschrieben und meine #happypeople (Leute, die bei mir schon mal einkauft haben) kommen aus ganz Europa“, so Hana. Einige Häkelprodukte bietet sie auch zum Sofortkauf an oder veranstaltet sogenannte „Weekendsales“. Der Bestseller von Shana Handmade sind runde Taschen. „Sie haben einen Durchmesser von ca. 19 cm und eine Höhe von 8 bis 10 cm“, erläutert Hana und fügt hinzu: „Die Herstellung von solchen Taschen dauert ca. ein bis zwei Tage.“

Begeisterung für Handgemachtes

Nach ein paar Tests, ob alles passt, und schönen Fotos für ihre Social Media-Accounts werden die handgemachten Taschen in weißes Papier gepackt. „Jedes Produkt hat seine eigene Herstellungszeit und seine eigenen Materialkosten, sodass es derzeit noch keine Standartpreise gibt“, erklärt die Gründerin von Shana Handmade, die sich in erster Linie an Handmade-Begeisterte richtet. 

Eigener Online-Shop

In Zukunft möchte Hana ihre gehäkelten Unikate in einem eigenen Online-Shop anbieten, bei dessen Umsetzung sie von einer Freundin unterstützt wird. „Ich habe noch viele Ideen, wie mein Unternehmen funktionieren soll. Es stehen noch einige Projekte an und ich bin sehr gespannt wohin mich dieser Weg mit euch zusammen führen wird“, freut sich Hana.

shana-handmade-Häkelkorb-Häkeln

2 Kommentare zu “Shana Handmade

  1. Hana von Shana handmade

    Liebe Katja,
    Ich bin begeistert! Ich liebe das Porträt.
    Du hast eine wunderschöne Arbeit geleistet!
    Danke, danke, danke!
    Ganz liebe Grüße
    Hana von Shana handmade

    1. Katja Keienburg Autor des Beitrags

      Ich danke dir!! Deine Werke sind wunderschön und ich freue mich sehr, dich Teil meines Blogs nennen zu dürfen ♥️ Liebe Grüße, Katja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.