handgemacht.blog

Hamamaniac

Atakan Celik liebt Hamamtücher – ihre Farben, ihre Muster, ihr Handwerk und ihre Vielseitigkeit. Deshalb gründete er 2016 Hamamaniac in Freiburg.

Anzeige
Hamamaniac-Hamaman-Handtuch-Türkei-Badekultur-Saunatuch-Poncho

Hamamaniac ist vom türkischen Hintergrund inspiriert und bringt die anatolischen Badekultur nach Deutschland. Jedes Hamam-Handtuch wird in kleinen lokalen Familienmanufakturen im Herkunftsdorf des Gründers handgewebt.

Türkische Tradition

„Pro Tag werden maximal 40 Tücher am sog. Karatezgah, einem Webstuhl, in der Türkei gewebt. Und zwar in dem Ort, wo meine Familie herkommt“, berichtet mir Atakan Celik, als ich ihn auf der Blickfang in Stuttgart treffen. Die erfahrenen Weber und Weberinnen fertigen nach alter Tradition moderne Muster nach dem Design von Hamamanias – eine . perfektes Kombination also von West und Ost.

Hamamaniac-Hamaman-Handtuch-Türkei-Badekultur-Saunatuch-Poncho

Anatolische Badekultur

„Unsere Hamamtücher, ursprünglich peştemal, sind ausschließlich handgewebt. Sie bestehen zu 100 Prozent aus Baumwolle und entstammen der traditionellen anatolischen Badekultur“, erklärt Atakan. Ich habe mich auch selbst überzeugt: Die Tücher sind kompakt und unglaublich weich, sodass man sie gerne mit zum Strand, Pool oder in die Sauna mitnimmt. Gleichzeitig sind sie ein Eyecatcher als Schal oder Poncho.

Hamamaniac-Hamaman-Handtuch-Türkei-Badekultur-Saunatuch-Poncho

Interpretation von Slow-Fashion

„Das ist unsere Interpretation von Slow-Fashion: One Piece – Many ways!“, fügt der Atakan hinzu, der Hamamaniac vor drei Jahren in Freiburg gründete. Seitdem ist er auf Märkten und Messen unterwegs, um die Hamam-Handtücher bekannt zu machen. „Da wir als kleine Manufaktur nur eine begrenzte Anzahl an Webstühlen und Räumlichkeiten haben und zudem das Handwerk am Jaquard-Webstuhl Know-How verlangt, was leider immer mehr vom Markt vertrieben und vergessen wird, ist ein Wachstum nur begrenzt“, erklärt er.

Hamamaniac-Hamaman-Handtuch-Türkei-Badekultur-Saunatuch-Poncho

Glückliche Mitarbeiter

Das sei aber auch ok so, denn das Label konnte durch die Arbeit der letzten Jahre einen fünften Jaquardwebstuhl besorgen. „Das ist ein Wachstum von 20 Prozent und darüber sind nicht nur meine Verwandten und die Dorfbewohner unglaublich glücklich: Sie sehen auch die direkten Erträge ihrer Arbeit, ihrer Kunst und ihres Handwerks“, berichtet Atakan.

Hamamaniac-Hamaman-Handtuch-Türkei-Badekultur-Saunatuch-Poncho

Hochwertiges Sortiment

Darüber hinaus steht in Kürze eine kleine Sortimentserweiterung an: „Qualitativ sehr hochwertige Samthandtücher und Boho-Leinen-Pyjamas werden unser Angebot haptisch und produktiv erweitern“, verrät mir Atakan. Auf der Website von Hamamaniac seht ihr auch, ob ihr die handgewebten Produkte in einem Geschäft in Eurer Nähe kaufen könnt oder online.

Hamamaniac-Hamaman-Handtuch-Türkei-Badekultur-Saunatuch-Poncho

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.