handgemacht.blog

TwinneedleNaturelover

Nachhaltigkeit spielt immer mehr eine Rolle – das weiß auch Bianca Röckert. Mit TwinneedleNaturelover hat sie sich auf nachhaltige Alltagsprodukte spezialisiert.

Bianca näht schon seit fünf Jahren und wollte ihre Kinderkleidung eigentlich professionell verkaufen. Aufgrund großer bürokratischer Hürden gab sie diesen Plan aber auf und konzentriert sich seit einem Jahr mit umweltschonenden Alltagshelfern.

Upcycling-Unternehmen

„Ich hatte dann spontan die Idee, aus Reststoffen Abschminkpads zu nähen und habe diese über Facebook-Kleinanzeigen zum Verkauf angeboten. Womit ich aber nie gerechnet hätte, war die große Nachfrage“, beginnt Bianca Röckert zu erzählen. So entstand die Idee für ihr Unternehmen „TwinneedleNaturlover“ und sie eröffnete einen Etsy-Shop und ein Instagramprofil.

TwinneedleNaturelover-upcycling-nachhaltig-nähen

Umweltschonende Alternativen

„Angefangen habe ich mit Abschminkpads. Dazu kamen meine Spültücher und Putztücher, denn ich war immer auf der Suche nach hübschen, waschbaren mikrofaserfreien Spültüchern“, so Bianca. Die gestrickten hatte sie probiert, aber fand sie persönlich nicht so toll. „So habe ich mir selber welche genäht, mich verliebt und diese in meinen Shop aufgenommen“, berichtet die kreative Frau. Außerdem ergänzte sie ihr Sortiment um Peelingpads aus Jute.

TwinneedleNaturelover-upcycling-nachhaltig-nähen-Spültücher

Nachhaltigkeit mit Stil

Dieses Jahr möchte Bianca Röckert weitere Ideen umsetzen, zum Beispiel Putzschwämme aus Jute. Das Material sind alte Kaffeesäcke aus einer Rösterei, die beim Kauf auch noch an ein Kinderhospiz gespendet hat. „Es gibt so viele tolle nachhaltige Alternativen. Mein Motto ist ,Nachhaltigkeit mit Stil‘, denn ich finde es toll, wenn Haushaltsgegenstände nicht nur praktisch und nachhaltig sind, sondern auch schön aussehen“, erläutert die Gründerin von TwinneedleNaturelover. Denn so ein Spültuch liege ja doch offen in der Küche rum – warum dann nicht auch hübsch aussehen wie der Rest?

TwinneedleNaturelover-upcycling-nachhaltig-nähen-Abschminkpads

Erschwingliche Produkte

Bis auf das Nähgarn verwendet Bianca nur Baumwollprodukte. „Ich verzichte momentan auch noch auf Biostoffe. Mein Ziel ist es nämlich, auch Menschen, welche nicht soviel Geld haben, zu ermöglichen, nachhaltige Produkte kaufen zu können. Zwar ist Biobaumwolle 1000 mal besser als normale Baumwolle, aber normale Baumwolle ist auch immer noch besser als Mikroplastik“, erklärt Bianca. Deshalb möchte sie mit ihren Produkten mehr Menschen mit wenig Geld erreichen.

TwinneedleNaturelover-upcycling-nachhaltig-nähen-Spültücher

Umdenken für die Umwelt

Vor allem ist das Ziel von TwinneedleNaturelover aber, mehr Menschen zum Umdenken zu bewegen. „Mehr Menschen erreichen, die nachhaltiger Leben möchten“, fügt Bianca Röckert hinzu. Daher wird sie zukünftig weiter ihr Sortiment erweitern, neue Ideen entwickeln und ihre Produkte in Unverpackt-Läden platzieren. „Momentan tausche ich mich viel mit einer Freundin aus und wir möchten zusammen etwas auf die Beine stellen. Ich bin gespannt, was dabei raus kommt“, verrät mir Bianca abschließend. Ihr auch?

TwinneedleNaturelover-upcycling-nachhaltig-nähen-Abschminkpads

3 Kommentare zu “TwinneedleNaturelover

  1. Pingback: #reducereuseupcycling2020 - handgemacht.blog

  2. Pingback: Upcycling Love - handgemacht.blog

  3. Pingback: Kreativwerkstatt Sandberger - handgemacht.blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.