handgemacht.blog

Das kleine Backglück

Schleckermäulchen aufgepasst: Sarah Aßman kreiert mit viel Liebe zuckersüße Leckereien. All diese sind von ihr selbst in Handarbeit gebacken.

Kleine-Backglück-Kekse-backen-Torten-Geburtstag

Sarah Aßman möchte anderen Leuten Zeit für klitzefeine Glücksmomente schenken. Um ihnen eine Freude zu bereiten, entwirft sie Torten und Kekse zu Hobbys oder lässt die erste Begegnung oder den ersten Kuss auf einer Hochzeitstorte wiederaufleben.

Persönliche Note

„Diese persönliche Note begeistert viele meiner Kunden. Gerade das Keksdesign und die damit verzierten Torten machen meine Naschereien einzigartig“, erklärt die Gründerin des kleinen Backglücks. Sie selbst kam auf die Idee dazu, weil sie Weihnachtsplätzchen zwar oft lecker, aber langweilig fand. „Und die Torten aus Fondant sahen immer so schön aus, aber ich habe mich auch immer gefragt, wie man das alles isst, und das es doch schade ist, das die Deko meist zu hart ist und nur heruntergenommen wird“, fügt sie hinzu.

Kleine-Backglück-Kekse-backen-Danke-Geschenke

Natürliche Köstlichkeiten

Deshalb begann Sarah einfach mit Zuckerguss auszuprobieren und kam so zum Keks- und Tortendesign. „Zwar setze ich auch Fondantdekorationen und andere Verziertechniken um, meine Spezialisierung bleibt jedoch das Keksdesign“, sagt sie. Der große Vorteil sei eben, dass wirklich alles zum Verzehr gedacht ist und somit nichts weggeschmissen werden muss. „Diese Form der Nachhaltigkeit ist mir besonders wichtig. Zudem verzichte ich auf Zusatzstoffe und verwende nur natürliche Zutaten“, erläutert Sarah aus der Nähe von Ulm.

Kleine-Backglück-backen-Torten-Oster

Kreative und innovative Ideen

Darüber hinaus versucht die Keksdesignerin möglichst wenig Hilfsmittel zu verwenden. „Falls also doch ein Blumenbouquet aus Fondant gewünscht ist, verzichte ich auf Drähte und Co., die solche sonst zusammenhalten und finde stattdessen andere kreative Ideen“, verrät die Konditorin. Besonders beliebt sind ihre Hochzeitstorten und sogenannten „Sweet Tables“, sie sich neben der persönlichen Note durch ein stimmiges Gesamtbild auszeichnen. So findet sich beispielsweise das Motto, Thema oder auch nur bestimmte Farben in allen süßen Backwerken wieder.

Kleine-Backglück-Kekse-backen-Herzen-Plätzchen

Süße Kindermotive

Ebenfalls ein Renner beim kleinen Backglück seien Torten zur Geburt und Taufe, Babyshower oder Kommunion. „Schließlich sind solche Ereignisse einmalig und lassen sich dadurch leicht zu einem kleinen Highlight machen. Aber auch mir persönlich macht es mit am meisten Spaß, putzige Bärchen, süße Elefanten und andere goldige Kindermotive zu entwerfen“, schmunzelt Sarah. Kekse und Kuchen für Ehrentage wie den ersten, sechzehnten, achtzehnten sowie alle runden Geburtstage bereiten ihr ebenfalls Freude bei der Umsetzung. Und nicht zu vergessen Leckereien zu Festen wie Valentinstag, Ostern und Weihnachten.

Kleine-Backglück-Kekse-backen-Plätzchen-Weihnachten

Kurse und Workshops

Wer sich die Instagramseite von „Das kleine Backglück“ ansieht, erkennt genau, wieviel Liebe Sarah Aßman in ihre Kreationen steckt. Wer möchte, kann bei ihr auch Kurse oder Workshops zum Thema Keksdesign und Verzieren mit Fondant besuchen. Ein kleiner Hinweis dazu: Mit dem Code „backglueckmitsarah“ spart ihr derzeit 5 Euro auf ihrem Account „bakenightevents“.

Kleine-Backglück-backen-Hochzeitstorten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.