Ein Kuchen wie ein Kunstwerk. Ein Kuchen, an den man sich erinnert und über den man spricht. Genau diesen backt Enrique Rojas von Have+Some+Cake.

Lange Zeit arbeitete Enrique als Architekt in Venezuela und später in Großbritannien. Doch seit sechs Jahren entwirft er in Birmingham Kuchen und Macarons, die nicht nur dem Gaumen in Erinnerung bleiben.

Liebe zum Backen

„Ich bin seit jeher mit Design, Kunst, Fotografie und der Welt des Backens verbunden“, sagt Enrique. Auch über Verwandte und Freunde, die selbst Bäcker, Chocolatiers oder Konditoren sind, ist er der süßen Branche schon lange vertraut. Mit Have+Some+Cake möchten er uns sein Team Kuchen entwerfen, die zum Mittelpunkt jeder Feier werden. 

Maßgeschneidertes Design

„Für mich ist es wichtig, dass hinter dem Design eine Geschichte steckt, in gewisser Weise mag ich es, dass die Designs zu mir sprechen, mich herausfordern und etwas sehr Designorientiertes und Anderes produzieren“, so Enrique. Inspiration für seineTorten bieten ihmArchitektur, Fotografie, Kino oder Gemälde. „Wir lieben es, neue Techniken auszuprobieren und neue zu erforschen, wobei wir immer versuchen, etwas anderes als Stilvolles zu erreichen“, heißt es auf der Homepage.

Stilvolle Texturen

Sein Stil ist leicht, minimalistisch mit Betonung auf Texturen und einem strukturierten Look – gekonnt mit kleinen Details oder extravaganten Zuckerblumendekoriert. „Ich bevorzugedie Verwendung von lebhaften Farben und viel Grün, um den Cake Designs Tiefe zu verleihen und sie mit traditionelleren Farben wie blassen Rosa-, Nude- und Weißtönen zu kombinieren“, erläutert Enrique.

Preisgekrönte Torten

Für seine Kreationen wurde er bereits mit zahlreichen Preise ausgezeichnet: zum Beispiel ist er „Wedding Cake Award Winner 2018“ der Cake Masters Awards, „Cake Masters UK Top 10 Cake Artis 2018“ oder Wedding Cake West Midkands Regional Winner 2019. Hochzeitstorten sind übrigens Enriques Spezialität und sein Wissen gibt der Cake Design Tutor bei Workshops in ganz Großbritannien und weltweit weiter.

Privacy Preference Center