handgemacht.blog

Smina7Stars

Jasmine liebt alles rund um DIY, Basteln und natürliche Dekoration. Für ihr Schweizer Label Smina7Stars kreiert sie am liebsten Dinge aus Naturmaterialien.

Im Rahmen meiner #handmadeherbst-Challenge auf Instagram hat sich Jasmine für das Thema „Lieblingsmaterial“ entschieden – und dies sind vor allem Dinge aus der Natur.

Bohostil und Naturmaterialien

„Ich verwende gerne Naturmaterialien wie Holz, Blüten, Pflanzen und ich liebe Edelsteine“, sagt Jasmine, die in der Nähe von Zürich wohnt. Damit bastelt sie zum Beispiel Makramee-Wanddekorationen im Bohostil oder verschieden große Traumfänger, die ihr im Etsy-Shop von Smina7Stars findet. „Das Besondere meiner Produkte ist die Vielfalt und doch passt alles zusammen und ist miteinander gut kombinierbar“, erklärt die 34-Jährige.

Besondere Energie

Jasmine verbringt sehr viel Zeit in der Natur und sammelt im Wald viele ihrer Materialien wie Holz und Rindenstücke selbst. „Die geflochtenen Weiden für die Ringe der Traumfänger sind aus dem Garten eines Freundes und ich fertige diese selber an. Es ist mir wichtig, meine Materialien gut auszuwählen, und ich finde, dass die Naturmaterialien meinen Traumfängern nochmals eine ganz besondere Energie geben“, erläutert sie. Besonders gerne mag Jasmine Edelsteine, da sie sich seit einigen Jahren für deren Bedeutung interessiert und schon eine kleine Sammlung hat.

smina7stars-basteln-mit-naturmaterialien-Makramee-Blumenampel

Vielfältig und wandelbar

Doch auch Pflanzen und Blumen spielen bei Smina7Stars eine wichtige Rolle, denn dafür entstehen Makramee-Blumenampeln oder Jasmine bastelt Mandalas, Mondbilder mit getrockneten Blüten oder Karten für Geburtstage . „Für Luftpflanzen fertige ich Makramee-Anhänger an, die mit frischen Blumen, Trockenblumen, kleinen Sukkulenten oder jetzt gerade Kürbissen für den Herbst geschmückt werden können“, erklärt sie. So sind ihre Produkte stets wandelbar und eigenen sich toll als Geschenk.

Handgefertigte Hochzeitsdeko

„Ich fertige alle Stücke von Hand an und lege Wert darauf, Spass daran zu haben“, so Jasmine. Ihr erstes Produkt war übrigens ein Traumfänger für die Hochzeit ihrer besten Freundin. „Das Thema Hochzeit hat also einen besonderen Stellenwert in meinem Herz und ich würde mich sehr freuen, wenn noch mehr Traumfänger von mir als Deko für eine Hochzeit oder als Geschenk bestellt werden“, sagt die Gründerin von Smina7Stars.

Kleine Dinge wertschätzen

Ihr Label heißt übrigens so, weil Smina ihr Spitzname ist und Sieben ihre Glückszahl. „Und ich mag Sterne total und darum habe ich meinen kleinen Shop so genannt“, fügt sie hinzu. Wer außerdem Jasmine eine Geschenk mitbringen möchte, dem empfiehlt sie: „Eine große Freude kann man mir machen, wenn man mir frische Blumen aus dem Garten mitbringt, dann möchte ich damit am Liebsten gleich loslegen.“

smina7stars-basteln-mit-naturmaterialien-Markamee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.