handgemacht.blog

kreativverliebt

Brinja Denker ist kreativverliebt – und deshalb heißt ihr Label genau so. Dahinter steckt echte Handarbeit mit Stempeln für viele schöne Anlässe.

Alles begann 2015 mit einem „Glückwunsch-Stempel“, den Brinja komplett selbst entwickelte. Nach wie vor ist er eines ihrer liebsten Motive, doch dasSortiment hat sich seitdemauf über 50 dauerhafte Stempel für Anlässe wie Hochzeiten, Geburtstage oder Weihnachten erweitert.

Alles aus einer Hand

Hinter kreativverliebt steckt echte Girlpower, denn die 31-Jährige Kommunikationsdesignerin aus Oldenburg macht alles selbst: „Vom Entwurf und Design der Stempelmotive über die Herstellung der Stempel in liebevoller Handarbeit bis zur Administration bin ich eine One-Women-Show“, erklärt Brinja. Dazu gehört also auch die Verwaltung ihres Etsy-Shops, die Erstellung derProduktbilder und Bastelbeispielesowie die Verwaltung ihrerSocial-Media-Accounts.

Persönliche Designs

Am meisten Spaß macht ihr natürlich der kreative Part, d. h. neue Motive gestalten, Bastelideen für Stempelmotive zu erstellen und die Produkte zu fotografieren. „Alle Motive sind von mir und somit einzigartig, ein Teil meiner Stempelmotive basieren sogar auf eigenen Illustrationen bzw. Handletterings“, sagt Brinja.

Herrliche Hochzeitsideen

Ihr Schwerpunkt liegt vor allem auf Hochzeitsstempeln: „In Zusammenarbeit mit meinem Hochzeitspapetrie-Label kreativverheiratet ist es perfekt für alle DIY-Bräute, die Lust haben, einen Teil der Papeterie selbst zu erstellen“, erläutert sie. Darüber hinaus erstellt Brinja Denker auf Anfrage personalisierte Sonderanfertigungen wiebeispielsweiseFirmenlogos, Adressen oderRabattaktion.

Echte Handarbeit

Unter dem Handmade-Aspekt hatBrinjabisherjeden Versandumschlag von Hand beschriftet, bestempelt und beklebt, alle Stempelgummis von Hand geschnitten und alle Stempelhölzer von Hand beklebt. „Alle Materialien für meine Produkte stammen übrigens aus Deutschland“, fügt die Gründerin von kreativverliebt hinzu, die privat skandinavische Thriller und Serien liebt, reiten geht und Fitness macht.

Teil ihres Lebens

Ihr nächstes großes Ziel ist ein eigener Online-Shop,um viele Menschen mit ihrenProduktenzu begeisternund ihre Marke zu etablieren. „Ich möchte vor allem authentisch bleiben, Qualität liefern und damit meine Kunden glücklich machen“, sagt Brinja. „Ich bin kreativverliebt und ich weiß, diese Liebe endet nie und ist für mich viel mehr als nur ein Gefühl oder eine Leidenschaft – sie ist Teil meines Lebens.“

Brinja Denker, Sabine Lange Fotografie, kreativverlibt
Foto: Sabine Lange Fotografie

2 Kommentare zu “kreativverliebt

  1. Pingback: Perlenfischer - handgemacht.blog

  2. Pingback: Gwenifer Calligraphy - handgemacht.blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.