Postkarten, bedruckte T-Shirts, Aufkleber, Etiketten und vieles mehr: Mit den Cricut-Schneidemaschinen könnt ihr zahlreiche DIY-Projekte umsetzen. Und so gehts.

Anzeige

Cricut Postkarte

Egal, ob du erfahrener Bastler oder gelegentlich kreativ bist: Die Möglichkeiten mit Cricut sind schier endlos. Doch was ist Cricut? Dahinter verbergen sich verschiedene Schneidemaschinen, Material und Zubehör und ihr könnt zahlreiche DIY-Projekte selbst umsetzen. Alle Cricut-Maschinen werden mit der Design Space Software bedient. Diese ist kostenlos verfügbar und einfach zu benutzen. Alles befindet sich in der Cloud, so dass ihr von jedem Gerät aus und zu jeder Zeit auf Dateien zugreifen könnt.

Vielfache Möglichkeiten

Die intelligenten Schneidemaschinen können Dutzende von Bastelmaterialien verarbeiten – von Karton, (Sticker-)Papier, Vinyl und Bügelfolie bis hin zu Stoff und sogar Leder und Holz. Das Design wird in der Design Space-App erstellt oder aus Tausenden von vorgefertigten Projekten ausgewählt. Je nach Maschinentyp und Aufsatz kann der Cricut schneiden, schreiben, falzen, gravieren und vieles mehr.

Cricut Blumenkranz

Kompaktes Kraftpaket

Um zum Beispiel Etiketten für die Küche oder das Büro zu erstellen, eine personalisierte Karte zu beschriften oder ein Monogramm zu zeichnen, eignet sich der „Cricut Joy“ als ganz persönlicher Schreiber. Einfach eine Farbe, Strichstärke und Lieblingsschriftart aussuchen und los gehts. Platzsparend lässt sich das Gerät sofort aufstellen und problemlos verstauen. Mit der Präzisionsklinge schneidet der „Cricut Joy“ jede Form, von Vinyl und Bügelfolie bis hin zu Karton, Stickerpapier und vieles mehr.

Cricut Menükarten

Ultimative Schneidemaschine

Der „Cricut Maker 3“ kann über 300 Materialien schneiden: von feinstem Papier bis hin zu robusten Materialien wie Leder und Lindenholz. Dieses Gerät ist außerdem kompatibel mit den sogenannten „Smart Materials“, die ohne Schneidematte direkt in die Maschine eingelegt werden. Schnitte bis zu 3,6 m lassen sich in einem Durchgang durchführen. Arbeiten kann der „Cricut Maker 3“ mit 13 Werkzeugen, darunter das „Knife Blade“ für dickere Materialien wie Lindenholz oder Presspappe, die Rollklinge für Stoff und das Werkzeuge „QuickSwap“ zum Falzen, Gravieren, Prägen, Perforieren und Wellenlinien schneiden. Im Lieferumfang ist bereits eine Feinschnittklinge enthalten, sodass ihr sofort mit dem Basteln beginnen könnt.

Cricut Elefantenset

Präzise DIY-Traummaschine

Große Banner zuschneiden oder einen ganzen Sternenhimmel schaffen? Für größere Projekte hat das Cricut-Team ein Jahr lang den „Cricut Explore 3“ entwickelt. Damit könnt ihr ebenfalls schneiden, zeichnen, falzen und mehr – alles blitzschnell und sehr präzise. Wie der „Cricut Maker 3“ ist auch der „Cricut Explore 3“ mit „Smart Materials“ kompatibel und bis zu 3,6 m lange Designs lassen sich in nur einem Durchgang schneiden. Diese Schneidemaschine arbeitet mit über 100 Materialien und verabeitet alles von Karton, Vinyl und Bügelfolie bis hin zu Spezialmaterialien wie Glitzerpapier oder verstärktem Stoff. Er ist mit sechs Werkzeugen kompatibel und kann verschiedenes Material schneiden und zusätzlich schreiben, zeichnen, falzen und Folieneffekte übertragen.

Cricut Explore 3

Cricut Studio in Berlin

Ihr möchtet die Geräte live kennenlernen? Dann kommt ins Cricut Studio in Berlin – dort findet ihr das gesamte Sortiment an Maschinen, Heizpressen, Zubehör und Material. Berater erklären sämtliche Details und wer sich für eine Gerät entscheidet, kann dieses direkt vor Ort über den Onlineshop oder bei den Partnern in der Mall kaufen. Außerdem besteht die Möglichkeit, Demos und Workshops zu buchen und unter Anleitung sein ganz persönliches Projekt umzusetzen.

Cricut Herzkranz

Gewinne einen Workshop-Platz

Du hast Lust, Cricut kennenzulernen? Am 24. September 2022 veranstaltet Cricut für uns von 13 bis 16 Uhr einen dreistündigen Exklusiv-Workshop mit acht Teilnehmern direkt im Studio in Berlin und du kannst einen von zwei Plätzen gewinnen. Willkommen sind Handmade-Labels, DIY-Blogger und alle, die gerne kreativ sind! 

Darum geht es beim Workshop:

Cricut wird mit uns einen Workshop halten, bei dem wir gemeinsam Textilien gestalten können. Wir werden mit den Cricut Maschinen vor Ort deine Wunsch-Designs ausschneiden und dann mit Iron-On und Infusible Ink und den Cricut Heizpressen auf Textilien übertragen. Du kannst zum Workshop alte oder neue Textilien wie Shirts, Beutel oder Kissenbezüge mitbringen, die wir gemeinsam verschönern werden. Vor Ort wird Cricut weitere Rohlinge zum Gestalten anbieten und du kannst die Cricut Maschinen wie den Cricut Maker 3 oder die Cricut EasyPress3, Cricut Hat Press und Cricut Autopress ausprobieren.

So kannst du bei der Verlosung dabei sein:

Kommentiere einfach unter diesem Artikel, warum du dabei sein möchtest und gewinne mit etwas Glück bei der Auslosung einen Platz im Workshop. Cricut übernimmt die Kosten für die Anreise und falls benötigt, auch die Kosten für eine Übernachtung. Ich selbst werde übrigens auch beim Workshop mitmachen! 🙂

Viel Glück!

Cricut Wanddeko

 

Privacy Preference Center