handgemacht.blog

Kreative Adventskränze

Auch ein Adventskranz gehört im Dezember einfach dazu. Deshalb habe ich einige handgemachte Kränze inkl. DIY-Anleitungen für Euch zusammengetragen.

Trockenblumen sind dieses Jahr auch an Weihnachten angesagt und wer diesen Kranz gerne selbst binden möchte, findet im Online-Shop von Blumenparadies Wall das passende DIY-Kit dazu. Darin enthalten und verschiedene gebleichte und natürliche Trockenblumen wie Pampasgras, Ruskus, Lagurus, Phalaris und Hafer, Strohrömer in 40 cm Durchmesser, Sisal zum Umwickeln des Strohrömers und eine Drahtrolle, um die Blumen zu befestigen. Die Anleitung dazu findet ihr direkt beim Blumenparadies Wall.

Wer kurze und schnelle DIY-Projekte mag, sollte diese Idee von CreaFabric ausprobieren. Gründerin Nicole Eicher-Imhof vereint auf ihrer Plattform kreative Frauen, die Workshops zu ganz unterschiedlichen Themen anbieten. Doch nun zurück zur Anleitung für diese DIY-Adventskerzen: Die Materialien wie Juteschnur, Kleber, Filzstift und Papier dürfte eigentlich jeder zuhause haben. Bei den Flaschen und der Deko könnt ihr natürlich auch frei wählen, ebenso, ob ihr sie einzeln stellt oder wie hier noch auf einem Tablett arrangiert. 

Ein tolles Last Minute-DIY für einen Adventskranz im Skandi-Look ist dieser von That’s Life Berlin. Sarah mag es gerne aufgeräumt und ruhig – auch an Weihnachten. Und da Beton und Kerzen bei ihr derzeit ganz oben auf der Liste stehen, wählte sie diese Variante, für die ihr nur vier Materialien braucht. Und das Beste: Ihr könnt den Betonkranz jedes Jahr aufs Neue mit tollen Ideen schmücken und bestücken.

Genau wie in meinem Adventskalender-Special möchte ich Euch auch hier Upcling-Ideen zeigen – und bei Anja von Raumkrönung habe ich einen Adventskranz aus Konservendosen gefunden. Besprüht mit weißer Farbe, kleinen Papieranhängern und Paketschnur hat sie ihnen ein edles Aussehen zu verpasst. Anschließend wird ausgewählte Grün wie Tannengrün oder Eucalyptus um die Kerzen herumgesteckt und auf ein Holzbrett gestellt. Auch hier sind natürlich Variationen in Farbe und Form möglich, viel Spaß beim Dosen-Upcycling!

Habt ihr eine Vorliebe für typische Weihnachtsfarben? Nadja von Lieblingsgeschenk setzt statt auf klassisches Gold und Rot eher auf moderne Weihnachtsdeko. Deswegen hat sie ein paar alternative Ideen für weihnachtliche Adventskränze kreiert, eine davon ist dieser Flaschen-Adventskranz mit Etiketten. Auch dass eine nachhaltig Variante, die ihr ganz nach Farbvorlieben gestalten könnt.

Holz-Adventskranz

Auch Luisa von Schereleimpapier hatte dieses Jahr Lust auf Abwechslung und zeigt weihnachtliche Deko mal anders: als Holz-Adventskranz für die Wand. Statt mit Glitzer und Gold arbeitet sie bei der Adventsdeko lieber mit natürlichen Materialien und hat in den letzten Jahren bereits Adventskränze aus Moos oder mit Eukalyptus gebastelt. Das Modell 2020 in Form eines Tannenbaums lässt sich platzsparend an die Wand hängen und jedes Jahr wieder verwenden und neu gestalten. Ich wünsche Euch nun viel Freude und lasst mich gerne wissen, wie Euer Adventskranz dieses Jahr aussieht oder welches hier vorgestellte DIY Euer Favorit ist!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.