handgemacht.blog

Festland


Termin Details

  • Datum:

Rettung für Designbrüchige in Sicht: Denn am 13. und 14. April 2019 findet zum ersten Mal Festland statt, der neue Designmarkt in der Rindermarkthalle in Hamburg.

Anzeige

„Leinen los!“ heißt es Mitte April für einen neuen Designmarkt in Hamburg: Unter dem Namen Festland werden junge Labels und kreative Designer zwei Tage lang ihre „fangfrischen“ Ideen präsentieren und verkaufen. Das Angebot reicht dabei von kultigen Klamotten über schicken Schmuck bis zu individuellen Illustrationen und unsinkbaren Unikaten. Während am Samstag, 13. April 2019, von 10 bis 20 Uhr rund 25 ausgewählte Aussteller in der Rindermarkthalle in St. Pauli zu finden sind, bietet die Location am Sonntag, 14. April 2019, zwischen 10 und 18 Uhr wetterfesten Platz für mehr als 70 Anbieter. 

Perfekte Mischung

„Wir glauben, dass diese schöne, kreative Umgebung in der Rindermarkthalle der perfekte Ort ist, um kleinen Labels eine attraktive Plattform zu bieten. Die Mischung der Besucher macht’s – sie passt perfekt zu den vielen unterschiedlichen Produkten, die wir hier gemeinsam präsentieren wollen“, erklärt Anka Carls, Initiatorin von Festland und Geschäftsführerin von fadenrot, ihre Veranstaltungsidee. 

Rapüdesign

Hochwertiges Angebot

„Liebe geht ja gemeinhin häufig durch den Magen – das gilt bestimmt auch für die Liebe zu frechem Design, außergewöhnlichen Textilien und großartigen Geschenken. Insofern ist die Kombination aus dem hochwertigen Angebot unserer Gastronomen und den individuellen Ideen von Festland äußerst appetitanregend“, freut sich Martin Bo Ahlers vom Centermanagement der Rindermarkthalle über die Bereicherung. 

Noch bis zum 1. März können sich interessierte Aussteller anmelden. Die Bewerbungsunterlagen stehen auf der Festland-Homepage zur Verfügung. 

Alsterschmuck

FESTLAND auf einen Blick: 

Ort: Rindermarkthalle St. Pauli, Neuer Kamp 31, 20359 Hamburg Öffnungszeiten:
13. April 10 – 20 Uhr
14. April 10 – 18 Uhr 

Eintritt frei