Ingenting

Gaby Schnückels Label heißt „Ingenting“ – das ist schwedisch und bedeutet „nichts“. Und mit diesem „nichts“ bewirkt sie unglaublich viel!

Roterfaden

„Klammer auf - Heft rein - Klammer zu!“. So funktioniert das Kalendersystem Taschenbegleiter der deutschen Manufaktur Roterfaden. Doch das ist lang nicht alles.

Lüttje ⚓️Leev

Dagmar und Marion verbindet eine lange Freundschaft und ein gemeinsames Hobby: Das haben sie mit dem Label Lüttje ⚓️Leev im Mai 2018 zum „Beruf“ gemacht.

Upcycleyourlife

Was andere wegwerfen, verwandelt Andrea Rosenberg aus Warshow in kleine Kunstwerke: Mit ihrem Label Upcycleyourlife lässt sie alte Dingen wieder strahlen.

Sellerina Design

Selina Wolfrum aus Hof hat sich ihren Traum vom eigenen Label namens Sellerina Design verwirklicht: Bei ihr findet ihr liebevoll handgemachte Papierschönheiten.

Kehrwand

Die kreative Welt von Andrea Kehrwand besteht aus Stoff- und Siebdruck. Damit verschönert sie z. B. Papeterieprodukte und Wohnaccessoires.

Bimbesbox

„Bimbes“ heißt in der Pfalz umgangssprachlich Geld. Und genau dafür haben Alexander Kempe und Nils Marz die Bimbesbox aus Holz entworfen.

Upcessories

Altpapier ist für Christina Hornbacher aus Leoben in Österreich Material- und Inspirationsquelle zugleich: Für ihr Label Upcessories kreiert sie daraus Schmuck.

Babybookonelove

Kinder lieben Bücher und wollen Dinge ausprobieren. Beides können sie mit den kunterbunten Spielbüchern von Babybookonelove aus Dänemark.