handgemacht.blog

Über mich

„Die besten Ideen verlassen den Kopf über die Hände.“

Wenn ich sehe, was Menschen mit ihren Händen erschaffen, kann ich dem Berliner Zeithistoriker und Aphoristiker Dr. Michael Richter nur Recht geben. Denn von Kindermode, Schmuck oder Handtaschen über Schokolade, Torten und Ölen bis hin zu Wohnaccessoires, Seifen oder Möbeln: Mit viel Liebe zum Detail werden überall auf der Welt besondere Unikate angefertigt. Und genau diese Kreationen, in denen viel Liebe und Leidenschaft steckt, stelle ich Euch auf meinem Blog vor. Allesamt sind handgemacht – das heißt zum Beispiel selbst genäht, gestrickt, geknüpft, gebacken, gekocht oder gebaut. Vernab von Fließband- oder Massenproduktionen, gibt es die Produkte meist nur in kleinen Serien oder auch nur einmal.

Ich selbst kann weder nähen noch besonders ausgefallen kochen oder backen. Durch meinen Beruf als Redakteurin bin ich jedoch schon zahlreichen kreativen Menschen begegnet, die mich mit ihren Arbeiten fasziniert haben. Als Hobby gilt meine Liebe dem Lateinturniertanz. Hier entwerfe ich mit Hilfe von anderen meine eigenen Kleider und beklebe diese auch mit tausenden Strasssteinen selbst. Doch die Umsetzung ganz besonderer Ideen überlasse ich lieber den Kreativen dieser Welt. Und jetzt: Viel Spaß beim Stöbern!