handgemacht.blog

Ella & Fritz

Anna Dobbert designt und schneidert Halstücher – und zwar für treue Vierbeiner: Bei „Ella & Fritz“ aus Rostock gibt es Wendehalstücher für Hunde.

Eigentlich entstand Ella & Fritz mehr oder weniger aus Zufall und Spaß. Genau wie die 21-jährige Gründerin ist das Label ein echtes Kind der Küste.

Anna’s Chance

Julia von Lizbeth Hundefotografie suchte für die Fotopakete ihrer Kunden nach dem Shooting handgemachte Dinge. Doch Anna Dobbert hat keinen Hund, weder ihre Familie noch die entfernte Verwandtschaft. Dafür aber ein Pony und eine Katze. „Ich hatte damals für den Hund einer Freundin aus dem Stall ein Halstuch genäht. Aus Spaß“, erzählt mir Anna. Und genau mit diesem Tuch bewarb sie sich mit etwa 300 anderen Leuten bei Julia – und wurde tatsächlich ausgewählt! „Lizbeth war für zwei Wochen verreist und ihre Worte waren in etwa ,Mach was tolles draus!’“.

Mode für den Hund

Gesagt, getan – Ella & Fritz war Anfang 2017 geboren: „Es sollte persönlich sein, aber nicht ,Annas Halstücher‘ heißen, sondern etwas besonderes sein“, erklärt Anna. Das Sortiment besteht aus zahlreichen Wendehalstücher und kein Design doppelt sich. „Kauft man also ein Halstuch, hat man quasi zwei. Kauft man ein zweites hat man eigentlich vier verschiedene“, so die junge Unternehmerin.

Modern und schlicht

„Gleichzeitig haben die Tücher eine spezielle Halsrundung, sind nicht nur einfach dreieckig und geben dem Hund so ein wenig mehr Freiraum und Tragekomfort am Hals“, erklärt Anna. Erhältlich mit verspielten infantilen Mustern, können sie trotzdem immer (und sei es nur die Rückseite) auch schlicht getragen werden, damit sich das Herrchen draußen nicht schämt. „Ich möchte keinen Kitsch entwerfen sondern moderne und schlichte, schöne Mode für Hunde“, erläutert Anna ihre Intention.

„Handmade Happiness“

Mittlerweile gibt es laut Anna einige Nachmacher und Kopien, doch die junge Unternehmerin nutzt soziale Medien und seit Februar 2018 ihren eigenen Onlineshop, um ihre Ideen zu verbreiten und an Hundeliebhaber zu bringen. Unter dem Slogan „Handmade Happiness“ soll das Rostocker Label in Zukunft weiter wachsen – neu im Sortiment sind zum Beispiel Stirnbänder. „Mir geht das Herz bei der Arbeit auf und das ist doch am Ende das wichtigste, dass alle Kunden zufrieden sind und jeder ein Stückchen ,Ella & Fritz‘ spazieren trägt“, freut sich die junge Frau aus Rostock.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.