handgemacht.blog

Upcycleyourlife

Was andere wegwerfen, verwandelt Andrea Rosenberg aus Warshow in kleine Kunstwerke: Mit ihrem Label Upcycleyourlife lässt sie alte Dingen wieder strahlen.

Ob ein leeres Marmeladenglas, ein alter Gartenzaun oder leere Toilettenpapierrollen: All solchen Sachen, die oft auf den Müll geworfen werden, schenkt Andrea ein neues, zweites Leben.

Etwas Wunderbares

„Wir gehen viel zu unachtsam mit Sachen um, die es verdient haben, sich noch einmal in neuem Glanz zu zeigen…!“, heißt es auf der Homepage von Upcycleyourlife. „Deshalb ,upcycle‘ ich so gut wie alles, was mir in die Hände fällt“, erklärt mir Andrea und fügt hinzu: „Die Idee zu Upcycleyourlife ist nach vielen, schweren Schicksalsschlägen entstanden, die mich dazu gebracht haben, aus meinem Leben etwas komplett neues, ganz Wunderbares zu machen.“

Auf Ideensuche

Statt also ausgediente Sachen wegzuwerfen, kreiert die 51-Jährige daraus verschiedene Unikate: Geschenkboxen aus Toilettenpapierrollen, Mini-Solar-Lämpchen aus Salz- und Pfefferstreuer oder Konservendosen im Vintage-Stil zur Aufbewahrung von Süßigkeiten zum Beispiel. „Ich kaufe nichts dafür ein, sondern verwende alle Reste, die irgendwann einmal angefallen sind… das stärkt zusätzlich die Kreativität und so wird aus dem ,geupcycleten‘ Gegenstand etwas ganz besonderes, einzigartiges“, so Andrea.

Einmalige Stücke

Dieser Prozess ist einmalig und daher selten wiederholbar – zumindest nicht im Detail. Daher ist jedes Stück ein Unikat. Einige der aufgehübschten Dinge kann man hin und wieder in ihrem Facebook-Shop erwerben, den Andrea 2017 eingerichtet hat. „Allerdings nie mit dem Ziel, ein größeres Unternehmen aufzubauen“, wie sie betont, denn ihre Arbeiten sollen auch künftig Hobby und einzigartig bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.