handgemacht.blog

Baby Smiles

Jede Mama von Kleinkindern kennt das Problem: Irgendwann ist der Pulli trotz Lätzchen nass. Elisabeth Haefner (er)fand mit Baby Smiles eine Lösung.

Sie sind modisch, aus kindgerechten Stoffen genäht und können dank verstellbaren Druckknöpfen mitwachsen: Die Bandana-Lätzchen von Baby Smiles sollen Mutter und Kind lange Freude bereiten und vor allem die Kleidung der Sprösslinge trocken halten.

Schicke Halstücher

Die Idee ist eigentlich dem Leid ihres ältesten Sohnes geschuldet, der stark an chronischer obstruktiver Bronchitis litt und bis zum vierten Lebensjahr aufgrund seine Krankheit sehr stark gesabbert hatte. „Dabei ist sein Lätzchen innerhalb weniger Minuten durchgeweicht und seine Kleidung war auf dem Brustkorb immer nass. Das hat dazu geführt, dass er viel öfter als ,normal‘ erkältet war, was seinen Zustand weiter verschlechtert hat“, erinnert sich Elisabeth. Da Plastiklätzchen nur im ersten Schritt hilfreich waren und irgendwann zu Hänseleien im Kindergarten führten, musste eine Alternative her – Elisabeth entwickelte eigene Lätzchen, die eher wie schicke Halstücher aussehen.

Modische Alternative

„Unsere mehrlagigen Bandana-Lätzchen bestehen aus 100 % Baumwolle oder Jersey Baumwolle. Außerdem sind sie mit speziellen inneren Lagen versehen, damit sie die Kleidung sehr lange trocken halten. Dies reduziert massiv das Risiko von Erkältungen”, erklärt Elisabeth Heafner. Ursprünglich kommt die zweifache Mama aus England, lebt jedoch seit über zehn Jahren in Deutschland, aktuell in Nürnberg. „Die Lätzchen oder Bandanas sind kindgerecht-modisch und lassen sich zu verschiedensten Outfits kombinieren”, fügt sie hinzu.

Kreatives Familienunternehmen

Nachdem Elisabeth für ihre handgemachten Unikate viel positives Feedback erhalten hatte, gründete sie ihr Label Baby Smiles in Nürnberg. Erhältlich in drei Größen für Kinder und auf Anfrage sogar für Erwachsene, sind die Lätzchen an die jeweiligen Proportionen des Kindes im Wachstumsverlauf angepasst. „Wir sind ein kleines Familienunternehmen und meine zwei Jungs geben mir sehr viel Input im kreativen Bereich”, so Elisabeth, die z.B. auch verschiedenen Baby-Mobile und Superhelden-Kuscheltiere anfertigt. Einige Ideen wird sie demnächst auf ihre Homepage anbieten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.